Thom Browne

Man bleibt niemals unbemerkt, wenn sich mit einer Brille von Thom Browne zeigt. Dafür ist das Design des boomenden Modelabels aus New York viel zu spektakulär und speziell. Bei seinen neuen Kollektionen von Sonnenbrillen und Korrekturbrillen, die in Zusammenarbeit mit dem Kultlabel DITA entstehen, liess sich der mehrfach ausgezeichnete Designer von der markanten Formensprache 40er, 50er und 60er-Jahre anregen. Lederapplikationen, seitlicher Windschutz und weitere Stilelemente aus dieser Zeit gehören ebenso zu den Highlights der neuen Kollektion, wie das bereits bekannte Rot-Weiss-Blau-Logo – eine Hommage von Thom Browne an seine Heimat USA.